Schlagwort-Archiv: Gürbetal

» Gürbetaler Höhenweg

‚Das sind Aussichten‘

Start und Ziel in der Berner Matte (oder wo du willst). Erstes Highlight ist die Englisbergegg mit einer grossartigen Aussicht über die Stadt bis zu den Jurahöhen. Zu sehen gibt es auch einen eratischen Felsbrocken mit Namen ‚Teufelsburdi‘. Weitere Sehenswürdigkeit sind die Felswände bei Guetebrünne mit einer begehbaren Höhle. In diesem Wegabschnitt sind viele Treppenstufen zu meistern, aber es darf auch abgestiegen und geschoben werden. Auf dem ganzen Weg begleitet einen das wunderbare Panorama mit Blick in die Berner Alpen. Eiger, Mönch und Jungfrau sind omnipräsent. Zum Schluss gehts dem Mülibach entlang nach Mühlethurnen. Hier kannst du wählen, Rückreise mit der BLS oder auf dem Gürbetaler Radweg via Belp – Belp Airport zurück nach Bern.

Daten (GARMIN Dakota 20):
Distanz (Rundstrecke) 48.5 km
Up-/Downhill ca. 815 Hm
Zeit in Fahrt ca. 3 – 4Std.

Autor: Samuel

Mehr Infos: Infozentrum Naturpark Gantrisch