Schlagwort-Archiv: Mountainbike-Guide

» ‚Geschlossene Gesellschaft‘

22 – 23. Juli 2012 – ‚Geschlossene Gesellschaft‘ in Fiesch VS – Biken im Aletschgebiet.

Die Tour vom Sonntag führte uns vom Binntal über den Saflischpass nach Rosswald und von dort nach Brig hinunter. Hier einige Impressionen:

Vom Binntal über den Saflischpass nach Brig

Für die Tour vom Montag nutzten wir die Gondelbahn von Fiesch auf die Fiescheralp. Ziel war ein Blick auf den Aletschgletscher und dann natürlich die Abfahrt von der Märjela Gletscherstube via Vordersee, Matt, Berg nach Fieschertal. Eine grandiose Abfahrt!
Hier einige Impressionen vom Montag:

Vom Aletschgletscher ins Fieschertal

 

 

» BLS-Südrampe am 10. Dezember 2011

Kein Schnee zum Skifahren – dafür immer noch jede Menge Sonne und einige gute, trockene  Trails im Wallis. Darum ganz spontan am Samstag 10. Dezember auf die BLS-Südrampe. Nach einigen Telefonaten: Dave hatte Lust und Zeit, mich zu begleiten. Ein prächtiger Tag!

Alpaca auf der Südrampe

Ganz alleine waren wir nicht – hier ein Wanderer mit seinem Alpaca …

Auf der Südrampe mit dem Bike

Auch auf der Schattenseite gibts erst ab ca. 1200 m.ü.M. Schnee – und wohl nicht all zu viel, wie der Blick über’s Tal vermuten lässt. Das weckt den Wunsch, noch eine Abfahrt von Visperterminen anzuhängen. Davon aber später …

Vorsicht Absturzgefahr

Einfach wunderbar – und Vorsicht, es geht steil runter!

Biker im Wallis

Der Boden teilweise etwas feucht und griffig – sonst ist hier ja meist sehr staubig und äusserst trocken. Rechte Bildseite über Visp: Der Hang mit der Abfahrt von Visperterminen. Schnee ab ca. 1200 m.ü.M.

Mountainbiken im Wallis

Dave auf dem Weg ins Baltschiedertal …

Von Eggerberg sind wir direkt hinunter nach Visp gefahren, um noch eine Abfahrt ab Visperterminen anzuhängen. Am Bahnhof Visp wollen wir, wie im Herbst, um 15.07 mit dem Postauto nach Visperterminen shutteln – doch der Postautoführer verweigert uns die Mitnahme der Bikes. Im Winter kein Biketransport – und das bei beinahe leerem Postbus! Sch… und schade.

Trozdem ein schöner, wenn auch kurzer Biketag mitten im Winter.

Anreise ab Bern mit dem Lötschberger:
Bern ab 09.39 – Hohtenn an 11.00 Uhr
Mittagspause in Ausserberg auf der Sonnenterrasse des Hotel Sonnenhalde
Ankunft in Visp ca. 14.30

Daten (GPS Garmin Dakot 20)
Distanz ca. 20 km
uphill ca. 500 Hm
downhill ca. 900 Hm
Fahrzeit: ca. 2 Std.

Wichtige Infos:
– Die Südrampe weist einige sehr ausgesetzte Passagen auf und eignet sich deshalb nur für sichere Trail-Biker!
– Die BLS-Südrampe ist eine sehr beliebte Wanderstrecke! An Sonntagen besser meiden. Optimal ist der Start mit dem ersten Zug früh morgens, oder dann ca. um 15.00 Uhr, wenn die meisten Wanderer schon bald ihr Ziel erreicht haben. Wander haben Vortritt!

Gepostet am 12. Dezember 2011 von Samuel Fankhauser, Mountainbikeguide